Versorgungsstärkungsgesetz

 (© iStockphoto.com/Dean Mitchell)

Im Oktober 2014 hat das Bundes­gesundheits­ministerium einen Referenten­entwurf zu einem Versorgungs­stärkungsgesetz (GKV-VSG) vorgelegt. Die Stellungnahme von KZBV und Bundeszahnärztekammer (BZÄK) können Sie hier nachlesen.

Mehr zum Thema "Versorgungsstärkungsgesetz"...

Frühkindliche Karies vermeiden

Gerade die ersten Lebensjahre sind für die weitere Mundgesundheit außerordentlich prägend und bedürfen einer besonderen Aufmerksamkeit. Ein neues Konzept soll ein optimales Gesundheitsverhalten und gute Voraussetzungen für eine dauerhafte Mundgesundheit etablieren.

Mehr zum Thema "Frühkindliche Karies vermeiden"...

Politisches Statement zur Telematik

 (© iStockphoto.com/loops7)

Die Spitzenorganisationen der Leistungserbringer haben ein Forderungspapier in die Koalitionsverhandlungen eingespeist: Sie fordern eine sichere, praktikable und zukunftsorientierte Datenautobahn im Gesundheitswesen. Lesen Sie hier die Forderungen im Einzelnen...

Mehr zum Thema "Politisches Statement zur Telematik"...

Forderungen der Zahnärzteschaft

 (© babimu/Fotolia.com)

KZBV und BZÄK haben im Herbst 2013 die Kernforderungen der Zahnärzteschaft für die laufende Legislaturperiode an die Beteiligten der Koalitionsgespräche übermittelt. Sie basieren auf der "Perspektive Zahnmedizin Gesundheitspolitisches Programm 2013" und der "Agenda Mundgesundheit".

Mehr zum Thema "Forderungen der Zahnärzteschaft"...

Bürgerversicherung

 (© T. R. - Fotolia.com)

Die Vertragszahnärzteschaft lehnt die radikale Einführung einer Bürgerversicherung ab und fordert stattdessen eine behutsame Reform, mit der das heutige duale Versicherungssystem für die Bewältigung der zukünftigen Aufgaben im Gesundheitswesen fit gemacht wird.

Mehr zum Thema "Bürgerversicherung"...